Biographie
         
 
  Sigrid Mayr-Gruber,  
 
 

von Beruf Wirtschaftsschullehrerin, lebt als freie Schriftstellerin in Gunzenhausen im Fränkischen Seenland (Bayern). Über Gedichte in der klassischen Reimform - "weil diese Form viel ausgefeilter, interessanter, und vom Ergebnis her spannender ist" - kam sie zu Kurzgeschichten und Erzählungen, Kinderbüchern und gereimten Fabeln. Sie bezeichnet sich als Menschen-, Tier-  und Naturschützerin mit Vehemenz und sieht ihre sehr umfangreichen literarischen Arbeiten von sehr ernst bis sehr heiter als Mission und als Schlüssel zu den Gefühlen anderer Menschen. Dementsprechend möchte sie ihre Botschaft sprachlich sehr verständlich und verständnisvoll dem Leser vermitteln.

   
 
  Buch im Verlag Heike Wenig:   "Die anonyme Liebe"( 202 S., 10,00 €)  
  Buch im Selbstverlag:   "Licht vor Schatten" ( 298 S.,    8,00 €)  
 
  Mit einigen Gedichten und Geschichten ist sie in diversen Anthologien und Kurzgeschichtenbänden vertreten.  
 
 

Zahlreiche Hefte ( je ca. 70 S. zu 4,00 €) mit Geschichten:

"C'est la vie" Bd. 1 + 2, "Eines Menschen Bild", "Herzlich schmerzlich", "Fern in der Nähe, nah in der Ferne", "Strandgut", "Schachmatt dem König", "Traumtanz", "Panoptikum der Nostalgie", "Schlüsselerlebnisse", "Papillon, der rosarote Schmetterling", "Die anonyme Liebe", "Blauäugig ins Blaue", "Happy-end mal 3", "Manche mögen's nicht so heiß", "Wer's weiß, wird's wissen...", "Der Sprung ins kalte Wasser", "Die große Verletzbarkeit des Glücks", "Und Rosen auf dem Grab"

 
 
 

Hefte mit Gedichten:
"Wie Inseln im eilenden Strom", "Alltagsperlen", "Mit jedem warmen Wort", "Herzenssache", "Zweifach im Wind", "En gros und en détail" (3,00 €), "Wie man's nimmt!", "Gedankenverloren", "Die Zerbrechlichkeit des Seins" (2,00 €), "Uhr-komisch" ( lustige Gedichte und Sinnsprüche ), "Oh, wie menschlich!" 111 FABEL-hafte Viechereien für die menschliche Rasse, "Wie bitte? Was, bitte?" (Fabeln), "das - arme - Schwein" (Fabeln)

 
 
 

Hefte mit Kindergeschichten ( 2,00 €):
"Die Hoppels", eine Hasengeschichte für Kinder und erwachsene Kinder / "Die Knabber-, Knister-, Knuddel-Geschichte" von den Mäusekindern Knilch, Kniffel und Knirps.

 
 
 
 
 
  © und Bestellungen bei der Autorin
Sigrid Mayr-Gruber
Hauptstr. 46 A
91710 Gunzenhausen
Tel. 09831 - 50190, Fax - 89647
Email sigrid@mayr-gruber.de
 
 
 
    Zurück zum Start